KreistagsfraktionKreistagsentscheidungen in der letzten Sitzung 2019 - Klinikum Oberberg übernimmt den Kinderarztsitz

Wolfgang Brelöhr

In der letzten Sitzung des vergangenen Jahres wurden im Kreistag einige wichtige Entscheidungen und Anträge behandelt. So wurde einstimmig entschieden, daß das Klinikum Oberberg die ambulante Versorgung der Kinder aus der geschlossenen Praxis Dr. Hof in einem medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) übernehmen soll. Hier wird der Kreis begrenzt für ein eventuelles Defizit einstehen.

Veröffentlicht am 04.01.2020

 

KreistagsfraktionSPD-Antrag zur Finanzierung der Altenpflegeausbildung mit Wirkung

Wolfgang Brelöhr

Wolfgang Brelöhr im Gespräch mit Landes- und Bundesgesundheitsminister

Auf Initiative von Wolfgang Brelöhr, Kreistagsmitglied und Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit und Notfallvorsorge, stellte die SPD-Kreistagsfraktion den Antrag, das Land  zur Erhöhung der Ausbildungspauschale für die Altenpflegeausbildung aufzufordern. Diesem Antrag stimmte der Kreistag in seiner letzten Sitzung am 14.12.2017 einstimmig zu.

Landesgesundheitsminister Karl-Josef Laumann war nun der Einladung von Landrat Jochen Hagt zum Fachgespräch in der Akademie für Gesundheitswirtschaft und Senioren (AgeWiS) gefolgt und stellte sich der Diskussion mit den Gesundheits- und Pflegeexperten.

Veröffentlicht am 18.08.2018

 

KreistagsfraktionEngelskirchener Feuerwehr beim Leistungsnachweis - Kreistagsmitglied Wolfgang Brelöhr beeindruckt vom Leistungsstand

Thomas Krimmel (2.vre.) und Wolfgang Brelöhr (2.vli.) mit Kreisbrandmeister Twilling (re.) und Stellvertreter Schneider

Die Engelskirchener Wehr war mit 7 Gruppen zum Leistungsnachweis in Eckenhagen gefahren. Eine bemerkenswerte Zahl bei insgesamt 59 Gruppen aus 13 Kommunen kreisweit. Der Ründerother Löschzug stellte sich mit 3 Gruppen, Engelskirchen mit 2 Gruppen, die Löschgruppen Osberghausen und Loope mit je einer Gruppe einer Reihe von Prüfungen. Um den Brandschutz in der Gemeinde sicherzustellen, wechseln sich die Gruppen jährlich ab und fahren freitags oder samstags nach Eckenhagen.

Wolfgang Brelöhr, Ründerother Kreistagsmitglied und Vorsitzender des zuständigen Ausschusses für Gesundheit und Notfallvorsorge, beobachtete auf Einladung von Frank-Peter Twilling (bis Ende Juli Kreisbrandmeister) sehr interessiert die Übungen.

Veröffentlicht am 04.08.2018

 

KreistagsfraktionKeine Veräußerung personenbezogener Daten

Ralf Wurth, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion

Die Fraktionen der SPD und Bündnis 90/Die Grünen im Kreistag des Oberbergischen Kreises wollen verhindern, dass der Kreis personenbezogene Daten an Dritte verkauft. 

Der Landrat wird aufgefordert, sich hier auch deutlich bei den Städten und Gemeinden im Oberbergischen Kreis zu positionieren, um damit die Bürgerinnen und Bürger im Kreis zu schützen.

 

Veröffentlicht von Kreistags-SPD am 16.04.2018

 

KreistagsfraktionOBK- Fairsorgt - Verbesserung der Lebensqualität pflegebedürftiger Senioren - Kreisgesundheitsausschuss stimmt zu

Wolfgang Brelöhr

In der Sondersitzung des Ausschusses für Gesundheit und Notfallvorsorge unter Vorsitz des Engelskirchener Kreistagsmitglieds Wolfgang Brelöhr stimmten die Ausschussmitglieder dem Projektantrag „OBK—FAIRsorgt“ einstimmig zu.

Als einer von 93 Anträgen hat der oberbergische Kreis sich nach Zustimmung der politischen Gremien um Fördermittel aus dem Innovationsfonds beworben. Dieser Fonds wird von allen gesetzlichen Krankenkassen finanziert und schüttet jährlich insgesamt ca. 250 Mio Euro für Projekte zur Weiterentwicklung von Versorgungsformen aus. Die Förderentscheidung wird im Herbst diesen Jahres vom Gemeinsamen Bundesausschuss in Berlin getroffen.

Veröffentlicht von Kreistags-SPD am 14.04.2018