OrtsvereinPolitische Jugend aus Oberberg hilft

Liebe Oberbergerinnen und Oberberger,

wie ihr aus den Medien entnehmen könnt, stehen wir aktuell vor einer gesamtgesellschaftlichen Herausforderung, die Jede*n von uns und alle Lebensbereiche betrifft. Ohne zu viel zu schreiben, was eh alle schon wissen:

Für Menschen der Risikogruppen sind soziale Kontakte aktuell gefährlich und sollten minimiert werden. Neben Antifaschismus ist Solidarität einer der wesentlichen Säulen der Demokratie, und wenn wir diese in einer Krise nicht Leben, sind wir zu Recht nicht ernst zu nehmen.

Veröffentlicht am 23.03.2020

 

OrtsvereinSPD-Engelskirchen/Ründeroth übergibt Spende an den ASC Loope

Mit aufmerksamer Spannung hatte die SPD Engelskirchen/Ründeroth den Versuch des ASC Loope, über ein crowd-funding die Sportplatzbeleuchtung zu modernisieren, verfolgt.

Am Handlungsbedarf bestand kein Zweifel. Seit den Anfängen der Fußballabteilung des ASC Loope e.V. besitzt das Hauptspielfeld keine Flutlicht-Anlage. Spiele oder Trainingseinheiten am Abend sind somit ausgeschlossen.

Veröffentlicht am 04.03.2020

 

Ortsverein„SPD-Familie“ gratuliert

Dora König feierte ihren 100. Geburtstag

Am 14. Dezember feierte Dora König ihren 100. Geburtstag. Sie hatte neben ihrer Familie, Freunden und den Mitbewohnern auch ihre SPD - Familie eingeladen. So waren der Bürgermeister der Gemeinde Engelskirchen Dr. Gero Karthaus, der Ehrenvorsitzende der oberbergischen SPD Friedhelm Julius Beucher, Michaela Engelmeier, Mitglied im neu gewählten Bundesparteivorstand und die Ortsvereinsvorsitzende Dawn Stiefelhagen der Einladung gerne gefolgt.

Veröffentlicht am 21.12.2019

 

Ortsverein70 Jahre in der SPD - SPD Engelskirchen ehrt Mitglieder

Im Rahmen der letzten Jahreshauptversammlung ehrte die SPD-Engelskirchen gleich sieben Mitglieder für ihre 10-Jährige Mitgliedschaft. In kurzen Beiträgen ließen diese noch einmal die Beweggründe für ihren Eintritt in die SPD Revue passieren.

Veröffentlicht am 09.11.2019

 

OrtsvereinTempo-30-Zonen - Mobile Messstation in Engelskirchen unterwegs

Die Geschwindigkeitsbeschränkung in einer Tempo-30-Zone hat gute Gründe. Sie dient der Verkehrsberuhigung und ist häufig in Wohngebieten zu finden. Sie erhöht die Verkehrssicherheit, insbesondere vor Schulen und Kindergärten und dient der Verbesserung der Wohn- und Aufenthaltsqualität, z.B. durch weniger Straßenlärm. In Engelskirchen sind nahezu alle Wohngebiete Tempo-30-Zonen.

Veröffentlicht am 28.09.2019