Herzlich willkommen bei der SPD Engelskirchen/Ründeroth

Näheres über den Ortsvereinsvorstand erfahren Sie unter dem Link  SPD Ortsverein  links oben auf dieser Seite. Für Ihre Anregungen und Fragen haben der Ortsvereinsvorstand, alle Ratmitglieder und auch die sachkundigen Bürger ein offenes Ohr.

Wir laden Sie ein, durch unsere Homepage zu „stöbern”, wo Sie weitere Informationen und alle Kontaktdaten finden oder sprechen Sie mich einfach über den Link „Kontakt“ oder persönlich an.

Ihre Dawn Stiefelhagen
Ortsvereinsvorsitzende

SPD Engelskirchen/Ründeroth

 
 

Ortsverein70 Jahre in der SPD - SPD Engelskirchen ehrt Mitglieder

Im Rahmen der letzten Jahreshauptversammlung ehrte die SPD-Engelskirchen gleich sieben Mitglieder für ihre 10-Jährige Mitgliedschaft. In kurzen Beiträgen ließen diese noch einmal die Beweggründe für ihren Eintritt in die SPD Revue passieren.

Veröffentlicht am 09.11.2019

 

Ratsfraktion100 km/h – mehr als in der Boxengasse - SPD stellt Antrag für zweite Messanlage

Großen Anklang findet die mobile Geschwindigkeitsmessstation, die an der ev. Kirche in Schnellenbach vom 17. – 23. September in der Temp-30-Zone den Verkehrsteilnehmern deren aktuelle Geschwindigkeit anzeigte. Ein Formel 1 Fahrer hatte sich offensichtlich in der Nacht vom 17.9. auf den 18.9. in der Location geirrt. Er fuhr satte 100km. Es überrascht schon, dass er die Route ohne Unfall halten konnte.

Veröffentlicht am 20.10.2019

 

RatsfraktionKinderarztversorgung in Engelskirchen - SPD-Antrag wird weiterverfolgt

Der Ausschuss für Gesundheit und Notfallvorsorge beschäftigte sich erneut mit dem Antrag seines Vorsitzenden, des Ründerother Kreistagsmitglieds Wolfgang Brelöhr, zur Kinderarztversorgung in Engelskirchen.

Als Etappenziel konnte nun zunächst die Sicherung des in Engelskirchen aufgegebenen Kinderarztsitzes vermeldet werden. Das Kreiskrankenhaus hat den Sitz übernommen und prüft nun die Umsetzung ggf. in einem medizinischen Versorgungszentrum (MVZ). Dieses MVZ sollte dann mittelfristig wieder nach Engelskirchen zurückkehren.

Veröffentlicht am 06.10.2019

 

RatsfraktionKlimanotstand beschlossen - SPD-Fraktion einstimmig dafür

Mit 16 zu 14 Stimmen hat der Gemeinderat am 25. September als erste Gemeinde im Oberbergischen Kreis die Erklärung des Klimanotstands beschlossen. Dabei waren unter anderem alle Stimmen der SPD-Fraktion.

Der in der Gemeinde Engelskirchen beschlossene Klimanotstand ist kein Notstand im juristischen Sinne, sondern ein symbolischer Akt. Er hat internationale Reichweite, um die Anerkennung des Klimawandels und den daraus resultierenden Handlungsbedarf zu verdeutlichen.

Veröffentlicht am 06.10.2019

 

OrtsvereinTempo-30-Zonen - Mobile Messstation in Engelskirchen unterwegs

Die Geschwindigkeitsbeschränkung in einer Tempo-30-Zone hat gute Gründe. Sie dient der Verkehrsberuhigung und ist häufig in Wohngebieten zu finden. Sie erhöht die Verkehrssicherheit, insbesondere vor Schulen und Kindergärten und dient der Verbesserung der Wohn- und Aufenthaltsqualität, z.B. durch weniger Straßenlärm. In Engelskirchen sind nahezu alle Wohngebiete Tempo-30-Zonen.

Veröffentlicht am 28.09.2019

 

RSS-Nachrichtenticker