„Tipps für Demokratie-Retter“

Ortsverein

Jürgen Wiebicke zu Gast beim SPD-Jahresempfang am 10. März

„Demokratie-Retter, das können wir alle sein.“ Wie das gehen kann, hat der Schriftsteller und Journalist Jürgen Wiebicke in zehn Thesen praxisnah und alltagstauglich zusammengetragen. Wiebicke ist der diesjährige Gast beim traditionellen Jahresempfang der SPD Engelskirchen/Ründeroth.

Am 10. März wird er um 15.00 Uhr im Sängerheim des Stimm Werks Eintracht e.V. (Rathausgelände, Engelsplatz 8) über sein Anliegen die Demokratie zu retten sprechen und mit den Gästen diskutieren.

Wiebicke, 1962 in Köln geboren, ist Schriftsteller, Journalist und Philosoph. Er moderiert im Radio für WDR5 unter anderem vormittags die Sendung „Neugier genügt“ und freitagsabends „Das philosophische Radio“. 2017 hat er das Buch „Zehn Regeln für Demokratie-Retter“ veröffentlicht. „Die Frage, welche Werte es sind, die wir verteidigen wollen“, so Wiebicke „wird in nächster Zeit eine dominierende Rolle spielen und da sind alle gefordert, sich freiwillig und engagiert einzubringen.“

Im Anschluss an den offiziellen Teil gibt es bei Kaffee und Kuchen wieder Gelegenheit zum Austausch von Erfahrungen und Meinungen. Musikalisch wird „2forYou“ den SPD-Jahresempfang begleiten.

Das SPD-Vorstandteam um Dawn Stiefelhagen und Wolfgang Brelöhr freut sich, viele Bürgerinnen und Bürger beim Jahresempfang zu begrüßen.