SPD-Engelskirchen/Ründeroth übergibt Spende an den ASC Loope

Ortsverein

Mit aufmerksamer Spannung hatte die SPD Engelskirchen/Ründeroth den Versuch des ASC Loope, über ein crowd-funding die Sportplatzbeleuchtung zu modernisieren, verfolgt.

Am Handlungsbedarf bestand kein Zweifel. Seit den Anfängen der Fußballabteilung des ASC Loope e.V. besitzt das Hauptspielfeld keine Flutlicht-Anlage. Spiele oder Trainingseinheiten am Abend sind somit ausgeschlossen.

Nach 53 Jahren mit minimaler Sportplatzbeleuchtung sollte nun endlich eine moderne, umweltschonende und energiesparende Flutlichtanlage mit LED-Strahlern für Licht in den Abendstunden sorgen. Mit Freude und großem Wohlwollen ließ sich die SPD-Fraktion daher vom Projektleiter des ASC Loope, Rolf Langer, der auch Ratsmitglied für die SPD ist, vom Erfolg der Aktion unterrichten.

Natürlich hatten sich viele Mitglieder der Fraktion auch schon vorher am crowd-funding beteiligt.  Um die Bemühungen des ASC Loope zusätzlich zu unterstützen, rief die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Dawn Stiefelhagen in der Fraktionssitzung am 17.2. spontan zu einer Tellersammlung zu Gunsten der geplanten Flutlichtanlage auf.

Nach der Sitzung konnte sie Rolf Langer immerhin noch einmal einen Betrag in Höhe von 150 Euro übergeben. Der bedankte sich freudig im Namen seines Vereins: „Jeder Euro zählt!“