„Für die Menschen in Europa“

Europa

Europawahl am 25. Mai 2014

Diese Europawahl ist besonders. Erstmals können die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland und Europa mit ihrer Wahl darüber entscheiden, wer künftig Präsident der Europäischen Kommission sein wird, also europäischer Regierungschef.

Die SPD hat auf ihrer Europadelegiertenkonferenz Martin Schulz zu ihrem Spitzenkandidaten erklärt. Martin Schulz sagt: „Europa ist die Antwort auf den Irrsinn der Kriege unter Nachbarn. Das dürfen wir nie vergessen. Doch heute muss Europa noch etwas anderes leisten: Europa muss als Gemeinschaft handeln, weil kein Staat alleine unsere sozialen Werte gegen eine hemmungslose Globalisierung verteidigen kann.“

 

Es geht bei der Wahl darum,  die europäischen Werte der Freiheit, Demokratie, Gerechtigkeit, unseren Wohlstand und unsere soziale Sicherheit gemeinsam in der Welt zu behaupten.

Unsere Kandidatin für Oberberg ist Tine Hordum, die kürzlich das Engelskirchener SPD-Büro besuchte. Dabei bekannte sie sich ausdrücklich zur europäischen Idee. Ihren Schwerpunkt bei der politischen Arbeit wird sie auf die nachhaltige Festigung der sozialen Sicherheit legen.