Herzlich willkommen bei der SPD Engelskirchen/Ründeroth

Näheres über den Ortsvereinsvorstand erfahren Sie unter dem Link  SPD Ortsverein  links oben auf dieser Seite. Für Ihre Anregungen und Fragen haben der Ortsvereinsvorstand, alle Ratmitglieder und auch die sachkundigen Bürger ein offenes Ohr.

Wir laden Sie ein, durch unsere Homepage zu „stöbern”, wo Sie weitere Informationen und alle Kontaktdaten finden oder sprechen Sie mich einfach über den Link „Kontakt“ oder persönlich an.

Ihre Dawn Stiefelhagen
Ortsvereinsvorsitzende

SPD Engelskirchen/Ründeroth

 
 

RatsfraktionSPD für Abschaffung der Straßenbaubeiträge - Fraktion begrüßt Vorstoß auf Landesebene

Wer trägt in Zukunft die Kosten für den Straßenbau?

Die SPD in der Gemeinde begrüßt den Vorstoß ihrer Landtagsfraktion zur Abschaffung der Straßenbaubeiträge.

Immer wieder führen Straßenerneuerungen zu Unmut bei den Bürgern und Bürgerinnen, weil sie dafür zur Kasse gebeten werden, ohne dass sie einen Einfluss auf die Höhe der Kosten haben und auf den Zeitpunkt, zu dem sie das Geld aufbringen müssen. Je nach Grundstücksgröße kann es sich dabei in reinen Wohngebieten um fünfstellige Beträge handeln.

Veröffentlicht am 16.02.2019

 

OrtsvereinNeujahrstreffen von Fraktion und Ortsvereinsvorstand

v.l.: Walter Brockhorst, Dawn Stiefelhagen, Doris Schuchardt, Jonas Westerkamp

"Geburtstag der Vorsitzenden inclusive" 

Zu Beginn des neuen Jahres trafen sich die SPD-Fraktion und der Ortsvereinsvorstand zu einem gemeinsamen Abendessen am Aggerstrand in Ründeroth, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und die ersten Ideen für 2019 zu entwickeln.

Einen besonderen Geburtstag galt es auch zu feiern, da die Fraktionsvorsitzende Doris Schuchardt gerade 65 Jahre alt geworden war.

Sie erzählte dann von ihrem Umzug aus Köln ins Oberbergische Anfang der 80iger Jahre. Ende der 80iger, viele werden sich erinnern, wollte der BAV eine Müllverbrennungsanlage auf den Leyer Wiesen oder in Overath bauen. Eine gemeinsame Bürgerinitiative mit ca. 7000 Mitgliedern, deren Vorsitzende Doris Schuchardt wurde, hat dies letztendlich für beide Standorte verhindert.

Veröffentlicht am 02.02.2019

 

RatsfraktionEngelskirchen beteiligt sich an der Earth-Hour am 30. März 2019

Ausschuss befürwortet SPD-Antrag einstimmig

Zur vergangenen Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses beantragte die SPD die Beteiligung der Gemeinde an der Earth-Hour (Stunde der Erde) am 30. März von 20:30 bis 21:30 Uhr.

An diesem Tag, einem Samstag, sollen nicht nur die Lichter der gemeindeeigenen Immobilien ausgeschaltet werden, sondern es soll beizeiten Kontakt zu den Kirchengemeinden, Bürgervereinen und großen Firmen aufgenommen werden, damit diese sich an der Aktion beteiligen können.

Veröffentlicht am 22.12.2018

 

Ortsverein"Zukunft der Pflege - Pflege der Zukunft" - SPD diskutiert mit Experten und fachkundigen Besuchern

Etwa 50 Besucher waren gekommen, um mit Martin Deckers (Leiter Otto-Jeschkeit-Altenzentrum), Dirk Broß (Pflegeschulleiter am Kreiskrankenhaus Gummersbach), Dr. Ralf Mühlenhaus (Ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes) und Dr. Thomas Aßmann (Hausarzt und Telearzt) die aktuelle Situation und Lösungsmöglichkeiten für die Zukunft der Pflege zu diskutieren.

Der Pflegenotstand in der ambulanten und stationären Pflege sowie in der Altenpflege ist seit Jahren bekannt und deutlich spürbar. So berichtete Thomas Voß, Betriebsleiter eines ambulanten Pflegedienstes, dass er in den letzten Tagen 5 Anfragen ablehnen musste.

Veröffentlicht am 02.12.2018

 

OrtsvereinZukunft der Pflege - Pflege der Zukunft

SPD-Veranstaltung mit Pflege-und Gesundheitsexperten am 22. November Die SPD Engelskirchen/Ründeroth lädt ein zur Diskussion zum Thema Pflege im Otto-Jeschkeit-Altenzentrum in Ründeroth, Brückenstraße 27.

Am Donnerstag, dem 22. November 2018 um 19 Uhr informieren und diskutieren Dr. Thomas Aßmann (Hausarzt und Telearzt), Dirk Broß (Leiter Gesundheits- und Bildungszentrum des Kreiskrankenhauses Gummersbach), Martin Deckers (Leiter AWO-Altenzentrum) und Dr. Ralf Mühlenhaus (leitender Notarzt Rettungsdienst Oberberg) über die Situation in der Pflege im Krankenhaus und im Pflegeheim.

Veröffentlicht am 10.11.2018

 

RSS-Nachrichtenticker